Französischer Balkon - BGM-036

Rüdiger Edelstahldesign                           der Spezialist für französische Balkone und Balkongeländer aus Edelstahl

Französische Balkone

Französische Balkone aus Edelstahl, darauf sind wir spezialisiert. Sie können wählen zwischen einer geraden oder gebogenen Form. Unser Tipp für Perfektionisten, das Geländer und Fensterbank im gleichen Radius und Sie erhalten die perfekte Harmonie. Wir fertigen in allen Größen auf Ihr Wunschmaß.  

Fenstergitter

Sie sind auf der Suche nach einem Fenstergitter aus rostfreiem Edelstahl? Nachfolgend finden Sie unsere verschiedene Modelle. Bei Anfragen bitte die Modellnummer mit angeben.  

Balkongeländer

Qualitätsbewusste Bauherren entscheiden sich immer häufiger für Balkongeländer aus Edelstahl Rostfrei. Individualisten bevorzugen natürlich Maßanfertigungen und die finden Sie hier.

Rüdiger Edelstahldesign - hat die kompetenz Edelstahl perfekt zu verarbeiten    

Rüdiger Edelstahldesign, ein Metallbau Meisterbetrieb mit allen Kompetenzen um Edelstahl perfekt zu verarbeiten. Seit über 12 Jahren entstehen hier anspruchsvolle Produkte und Lösungen. Fenstergitter, französische Balkone und Balkongeländer, individuell und passgenau auf Ihr Maß.

 

Als Meister im Metallbau Handwerk habe ich, Norbert Rüdiger, mich von Beginn an ausschließlich auf den Werkstoff Edelstahl und die fachgerechte Verarbeitung spezialisiert. Durch die perfekt aufeinander abgestimmten Maschinen, Abläufe und Prozesse erreichen wir immer eine gleichbleibend hohe Qualität.
Dabei garantiere wir, das auf den Fertigungsanlagen zu 100% Edelstahl und kein korrosionanfälliger Stahl verarbeitet wird.

 

Rüdiger Edelstahldesign, der Spezialist für rostfreien Edelstahl bietet eine Herstellergarantie auf Lebenszeit, auf alle von uns gefertigten Produkte.  

 

Qualität, ist das Einzige was bleibt.

Rüdiger Edelstahldesign Qualitätsinfo - Schweissverfahren an Edelstahlkonstruktionen    

Schweißnaht darf keine Löcher oder Poren aufweisen Qualität im direkten Vergleich! Achten Sie auf umlaufende Schweißnähte ohne Einbrand oder Löcher.

Schweißarbeiten an Edelstahlkonstruktionen und den den Mangel an Kompetenz aufgrund der Ergebnisse die ich dazu gelegentlich sehen muss, lassen mich immer wieder kopfschütteln. Ich will an dieser Stelle wirklich nicht kritisieren, nein ich muss. Um Edelstahlkonstruktionen kostengünstig herzustellen werden oft Schweißnähte einfach weggelassen. Lediglich ein Schweißpunkt soll an dieser Stelle für die nötige Stabilität sorgen.  Dieses Verfahren entspricht in keinster Weise den anerkannten Regeln der Technik. Und so fertigt man auch keine Qualität. Ein Geländer das aus mehreren Bauteilen besteht und dessen Verbindungen nur mit Schweißpunkten versehen ist, hält zwar für den Moment, da Edelstahl aufgrund seines Gefüges ein sehr zäher Werkstoff ist. Doch extreme Belastungen können nur Metallkonstruktionen aufnehmen, dessen Gefüge miteinander verbunden ist. Umlaufende Schweißnähte sind deshalb unverzichtbar. Um Kosten zu sparen wird jedoch oft darauf verzichtet. Kosten die zwangsläufig durch zeitaufwendige Nacharbeiten wie das Beizen oder Elektropolieren entstehen. Diese sind nach Schweißarbeiten unumgänglich denn nur so kann sich die notwendige Passivschicht auf der Oberfläche wieder bilden. Das ledigliche Bürsten bringt nur den Effekt, die Oberfläche von Anlassfarben zu reinigen. Eine Schweißnaht wird, wenn sie auf diese Weise bearbeitet wurde, nach einer gewissen Zeit wieder dunkel. Die hohe Temperatur durch das Schweißverfahren hat die Chromoxidschicht,  "das Schutzschild"  zerstört. Diese Schutzschicht  gibt dem Material genau diese  Eigenschaften die es am Ende so besonders, so edel machen.  Ein Material das extrem belastbar und korrosionsbeständig ist. Nur so schafft man Qualität. Alles andere ist Zeitsparen auf Kosten der Qualität und der Sicherheit. Aber genau das soll z.B. ein Geländer bringen. Sicherheit. Achten Sie daher bitte  auf umlaufende Schweißnähte und fragen Sie nach warum diese nicht ausgeführt werden.  Das Recht haben sie, es ist Ihre Sicherheit. 

 

Die Kompetenz & Technik für perfekte Produkte 

Halterung zum bearbeiten von Edelstahl Gittern oder Geländern Der jahrelange Umgang mit Edelstahl Rostfrei hat mir gezeigt: Bei der Verarbeitung keine Kompromisse!

 

Die wohl häufigste Ursache von auftretendem Rost an Konstruktionen aus Edelstahl entsteht durch den Kontakt mit korrosionsanfälligen Stahl und unsachgemäßer Verarbeitung.

 

Durch den Einsatz falscher Werkzeuge bei der Zerspanung (sägen, bohren, schneiden) oder dem Einsatz von verunreinigten Schleifmittel, können Eisenatome in das Material eingebracht werden oder sich auf der Oberfläche absetzen. Nun befinden sich zwei unterschiedliche Metalle in Kontakt. Durch nun auftretende Feuchtigkeit (Elektrolyd) wird das minderwertige Metall angegriffen und geht in Lösung, auf Deutsch es rostet ! Dabei wird die schützende Chromoxidschicht des Edelstahls angegriffen und zerstört.

 

Um Produkte von höchster Qualität zu schaffen, verarbeite ich nur rostfreien Edelstahl. Das Risiko von Flugrost oder Kontakt mit korrosionsanfälligen Stahl sind so ausgeschlossen.

Bohrvorgang eines Profilrohr Durchgangsbohrung 12 mm für Fenstergitter FGM006

Der Ablauf der Technologie ist entscheidend bei der Verarbeitung von Edelstahl Rostfrei und nimmt wesentlichen Einfluss auf die Qualität des Produktes. Durch den langjährigen Umgang mit diesem Material und die daraus gewonne Erfahrung darf ich heute auf ein breites, tiefes Wissen zurückgreifen. Die Fertigungsprozesse werden daher konsequent eingehalten und regelmäßig überprüft und wenn möglich verbessert. Auf diese Weise erreichen wir seit Jahren eine Qualität die Maßstäbe setzt und unsere Kunden begeistert. Darauf sind wir stolz denn das ist der wahre Lohn für unsere Arbeit. 

Das Zeichen für Qualität - Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei

Firmenlogo des WZV Sichtbare Qualität dafür steht der WZV Edelstahl Rostfrei e.V.

 

Ein Geländer besteht aus mehreren Einzelteilen und bekommt seine Steifigkeit und Stabilität am Ende durch das angewandte Schweißverfahren. Die anschließenden Arbeiten wie Beizen oder Elektropolieren sind unverzichtbar um Korrosion dauerhaft zu vermeiden. Durch die Mitgliedschaft im "Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei e.V." gebe ich für die sachgemäße Werkstoffauswahl und fachgerechte Verarbeitung wie beim Kaltumformen, Schweißen oder Trennen ein sichtbares Qualitätsversprechen ab.

Handwerkliche Perfektion, beste Material- und Verarbeitungsqualität und die hohe Korrosionsbeständigkeit des Werkstoffs sind ausschlaggebend für die lange Lebensdauer und die damit verbundenen geringen Folgekosten.



Weitere Informationen über den WZV Edlestahl Rostfrei finden sie hier.

 

 

Fragen & Antworten

 

 

Sie haben Fragen zum Werkstoff oder benötigen Hilfe bei der richtigen anwendungsbezogenen Auswahl des Materials.

 

Wenn es sich um Edelstahl Rostfrei handelt, dann kann ich Ihnen garantiert helfen. Entweder hier auf der Website oder aber persönlich im Gespräch!

 

Bitte nehmen Sie Kontakt auf! 

 

KONTAKT:

 

Rüdiger Edelstahldesign

Inh. Norbert Rüdiger

Metallbaumeister
Wolmirstedter Straße 1
06647 Finneland

 

Telefon: 034465/893100

Fax: 034465/893101

E-Mail: ruediger-edelstahl@online.de

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt